Kräuterführung – Bonn-Oberkassel

Lebendige Gaerten Bonn

Sa  14.09. 2019 – 13.00 – 16.00
Kräuterführung im Siebengebirge mit anschließendem Kräuterimbiss in meinem wilden Kräutergarten.
Für den Imbiss verwende ich ausschließlich biologische Zutaten aus meinem Garten und Bio-Produkte aus dem Bioladen.
Kosten: 29 € p.P. für die Kräuterführung incl. Kräuterimbiss.
Anmeldungen bitte über mein Kontaktformular

Heilpflanzen in unserer Nähe – erleben und erkennen lernen – Bonn

VHS Bonn

Welche Pflanzen am Wegesrand sind heilkräftig? Rupfe ich in meinem Garten vielleicht Heilpflanzen als Unkräuter aus? Auf dieser Exkursion werden Ihnen wildlebende Heilpflanzen in ihrem Lebensraum vorgestellt und ihre Merkmale beschrieben. Es wird ihre Nutzung in der Volksheilkunde angesprochen, und Sie bekommen Hinweise für Ihren Balkon oder Garten sowie zum Ernten und Aufbewahren. Im zweiten Teil unseres Spaziergangs üben wir das Wiedererkennen der Pflanzen. Bitte bringen Sie dem Wetter entsprechende Kleidung, ggfs. ein Regenschirm (auch als Sonnenschirm), bei Bedarf Stoffbeutel und Schreibzeug mit. Hinweis: Wenn die Witterungsbedingungen es nicht zulassen, kann der Termin verschoben oder abgesagt werden. Bitte geben Sie dafür bei Anmeldung Ihre Telefonnummer mit an.

Kursnummer 7972
Dozentin Dr. Christine Richter
Datum Samstag, 07.09.2019 15:00–18:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 18
Entgelt 19,90 EUR 15,76 EUR (ermäßigt)
Ort Treffpunkt: ggü. Stadtbahnhaltestelle Olof-Palme-Allee (16,63,66),

Kräuterführung – Bonn-Oberkassel

Lebendige Gaerten Bonn

Sa  07.09. 2019 – 13.00 – 16.00
Kräuterführung im Siebengebirge mit anschließendem Kräuterimbiss in meinem wilden Kräutergarten.
Für den Imbiss verwende ich ausschließlich biologische Zutaten aus meinem Garten und Bio-Produkte aus dem Bioladen.
Kosten: 29 € p.P. für die Kräuterführung incl. Kräuterimbiss.
Anmeldungen bitte über mein Kontaktformular

Tagesseminar Wildkräuter – Dollendorf

Wildkräuterschule

Tagesseminare Wildkräuter 2019

Unsere Samstagsseminare bieten sich vor allem für diejenigen an, die bereits einige Vorkenntnisse im Erkennen, Bestimmen und Zuordnen unterschiedlicher Pflanzenarten besitzen und ihr Wissen um die Pflanzenwelt noch ein wenig vertiefen möchten. Die Seminartage bestehen jeweils aus einem Draußenteil in den Beueler Rheinwiesen, bei dem wir gemeinsam die jahreszeitlich typischen Pflanzenarten aufspüren und ihre Besonderheiten kennenlernen. Der zweite eher theoretische Teil findet in den Seminarräumen der Auguststraße statt. Hier geht es zum einen um Einblicke in die Pflanzensystematik anhand ausgewählter Arten, aber auch um die Möglichkeiten der eigenen Dokumentation von Pflanzenfunden (wissenschaftliches Zeichnen und Fotografieren).

Termine:
Samstag, 11.05.
Samstag, 01.06.
Samstag, 31.08.2019

Uhrzeit: 10-18.00 Uhr
Leitung: Dipl. Biol. Sonja Schirdewahn
Treffpunkt: Lindenstr. 21, Königswinter-Oberdollendorf
Preis: 85 € / Person (inkl. Materialkosten und Seminarunterlagen)

Kleine Wildkräuterküche für Familien – Dollendorf

Wildkräuterschule

Montag, 26.08., 17-20.30 Uhr: Kleine Wildkräuterküche für Familien

Kochen mit Wildkräutern

Kostbares und Köstliches – Kochen mit Wildkräutern, In- und Outdoorküche

Ein Tag mit Wildkräutern soll in erster Linie ein Wohlfühltag für Genießer und solche, die es werden wollen, sein. Während unseres Kräuterkundegangs durch Wald, Wiesen oder Kräutergarten lernen wir die einzelnen Pflanzen in ihrer Gesamtheit kennen, ihre Blütenfarben, ihre Blätterstrukturen und ihren unverwechselbaren eigenen Geschmack und Duft. Aus dieser Inspiration heraus entstehen anschließend unter fachkundiger Anleitung unsere eigenen Zusammenstellungen und Köstlichkeiten aus der Natur, mit denen wir uns selber verwöhnen wollen.

Unsere heimischen Wildkräuter besitzen ein großes Potential, die Auswahl an Lebensmitteln zu ergänzen und abwechslungsreich und gesund zu gestalten. Daher sind unsere Wildkräuter-Rezepte sowohl für die Alltagsküche als auch für den Abend mit Bekannten und Freunden ausgezeichnet geeignet. Bei der reinen Outdoorküche lernen wir die besondere Zubereitung verschiedener Gerichte am offenen Feuer kennen.
Für Gruppen ab 8 Personen zu individuellen Terminen (März-Oktober) buchbar. Gerne kommen wir auch in ihre Umgebung oder kochen gemeinsam bei ihnen zu Hause.

Leitung: Dipl. Biol. Sonja Schirdewahn und Arne Schirdewahn
Treffpunkt: Lindenstr. 21, KW-Oberdollendorf

Kleine Wildkräuterküche – Dollendorf

Wildkräuterschule

Sonntag, 21.07., 16-19.30 Uhr: Kleine Wildkräuterküche

Kochen mit Wildkräutern

Kostbares und Köstliches – Kochen mit Wildkräutern, In- und Outdoorküche

Ein Tag mit Wildkräutern soll in erster Linie ein Wohlfühltag für Genießer und solche, die es werden wollen, sein. Während unseres Kräuterkundegangs durch Wald, Wiesen oder Kräutergarten lernen wir die einzelnen Pflanzen in ihrer Gesamtheit kennen, ihre Blütenfarben, ihre Blätterstrukturen und ihren unverwechselbaren eigenen Geschmack und Duft. Aus dieser Inspiration heraus entstehen anschließend unter fachkundiger Anleitung unsere eigenen Zusammenstellungen und Köstlichkeiten aus der Natur, mit denen wir uns selber verwöhnen wollen.

Unsere heimischen Wildkräuter besitzen ein großes Potential, die Auswahl an Lebensmitteln zu ergänzen und abwechslungsreich und gesund zu gestalten. Daher sind unsere Wildkräuter-Rezepte sowohl für die Alltagsküche als auch für den Abend mit Bekannten und Freunden ausgezeichnet geeignet. Bei der reinen Outdoorküche lernen wir die besondere Zubereitung verschiedener Gerichte am offenen Feuer kennen.
Für Gruppen ab 8 Personen zu individuellen Terminen (März-Oktober) buchbar. Gerne kommen wir auch in ihre Umgebung oder kochen gemeinsam bei ihnen zu Hause.

Leitung: Dipl. Biol. Sonja Schirdewahn und Arne Schirdewahn
Treffpunkt: Lindenstr. 21, KW-Oberdollendorf

Kräuter in Heimat und Ferne – Bonn

Bonn im Wandel

Kräuter in Heimat und Ferne – mit allen Sinnen erfahren

Datum: Sa, 06.07.19 oder So, 07.07.19
Uhrzeit: 10:00

Location
Quartiersmanagement Lannesdorf/ Obermehlem

 

Die Bereitschaft heimische Wildkräuter und Wildpflanzen bewusst zu schonen, das ist ein Schritt auch zum Schutz und zur Erhaltung auch gefährdeter Insektenarten.

Mehr erfahren über die bekannten und unbekannten Kräuter an Wegesrand, in Wald und Garten oder auf dem Balkon – das können Sie in einem Seminar über Wild- und Küchenkräuter im Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem.

Viele Kräuter aus Nah und Fern können Sie mit den Sinnen erfahren, durch erkennen, riechen, fühlen und schmecken. Das Seminar vermittelt fachkundige und nützliche Informationen zu den Kräutern und ihrer sicheren Anwendung im Alltag.

In einem praktischen Teil werden in einer Exkursion in die nähere Umgebung heimische Wildkräuter anhand von Steckbriefen entdeckt und gemeinsam gesundheitsfördernde Rezepte aus Küche und Kosmetik ausprobiert.Leitung: Birgit Wollersheim (Gärtnerin aus Lannesdorf)

Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Seminar wird gefördert über den Quartiersfonds der Stadt Bonn.

Termine: So 12. Mai, So 26. Mai, Sa/So 15.+16. Juni, Sa/So 6-+7. Juli, jeweils 10-16 Uhr

Bitte Anmeldung für einzelne Termine: quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/95 41 -320

Zugang zum QM im Pfarrhaus der ev. Frauenhilfe über Gartentor am Parkplatz.

Fit in den Frühling mit Wildkräutern – Bonn-Oberkassel

Lebendige Gaerten Bonn

Sa  06.07. 2019 – 13.00 – 16.00
Kräuterführung im Siebengebirge mit anschließendem Kräuterimbiss in meinem wilden Kräutergarten.
Für den Imbiss verwende ich ausschließlich biologische Zutaten aus meinem Garten und Bio-Produkte aus dem Bioladen.
Kosten: 29 € p.P. für die Kräuterführung incl. Kräuterimbiss.
Anmeldungen bitte über mein Kontaktformular

Kräuter in Heimat und Ferne – Bonn

Bonn im Wandel

Kräuter in Heimat und Ferne – mit allen Sinnen erfahren

Datum: Sa, 06.07.19 oder So, 07.07.19
Uhrzeit: 10:00

Location
Quartiersmanagement Lannesdorf/ Obermehlem

 

Die Bereitschaft heimische Wildkräuter und Wildpflanzen bewusst zu schonen, das ist ein Schritt auch zum Schutz und zur Erhaltung auch gefährdeter Insektenarten.

Mehr erfahren über die bekannten und unbekannten Kräuter an Wegesrand, in Wald und Garten oder auf dem Balkon – das können Sie in einem Seminar über Wild- und Küchenkräuter im Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem.

Viele Kräuter aus Nah und Fern können Sie mit den Sinnen erfahren, durch erkennen, riechen, fühlen und schmecken. Das Seminar vermittelt fachkundige und nützliche Informationen zu den Kräutern und ihrer sicheren Anwendung im Alltag.

In einem praktischen Teil werden in einer Exkursion in die nähere Umgebung heimische Wildkräuter anhand von Steckbriefen entdeckt und gemeinsam gesundheitsfördernde Rezepte aus Küche und Kosmetik ausprobiert.Leitung: Birgit Wollersheim (Gärtnerin aus Lannesdorf)

Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Seminar wird gefördert über den Quartiersfonds der Stadt Bonn.

Termine: So 12. Mai, So 26. Mai, Sa/So 15.+16. Juni, Sa/So 6-+7. Juli, jeweils 10-16 Uhr

Bitte Anmeldung für einzelne Termine: quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/95 41 -320

Zugang zum QM im Pfarrhaus der ev. Frauenhilfe über Gartentor am Parkplatz.

Kostbares und Köstliches, Kochen mit Wildkräutern – Dollendorf

Wildkräuterschule

Samstag, 29.06., 15-20.00 Uhr: Kostbares und Köstliches, Kochen mit Wildkräutern

Kochen mit Wildkräutern

Kostbares und Köstliches – Kochen mit Wildkräutern, In- und Outdoorküche

Ein Tag mit Wildkräutern soll in erster Linie ein Wohlfühltag für Genießer und solche, die es werden wollen, sein. Während unseres Kräuterkundegangs durch Wald, Wiesen oder Kräutergarten lernen wir die einzelnen Pflanzen in ihrer Gesamtheit kennen, ihre Blütenfarben, ihre Blätterstrukturen und ihren unverwechselbaren eigenen Geschmack und Duft. Aus dieser Inspiration heraus entstehen anschließend unter fachkundiger Anleitung unsere eigenen Zusammenstellungen und Köstlichkeiten aus der Natur, mit denen wir uns selber verwöhnen wollen.

Unsere heimischen Wildkräuter besitzen ein großes Potential, die Auswahl an Lebensmitteln zu ergänzen und abwechslungsreich und gesund zu gestalten. Daher sind unsere Wildkräuter-Rezepte sowohl für die Alltagsküche als auch für den Abend mit Bekannten und Freunden ausgezeichnet geeignet. Bei der reinen Outdoorküche lernen wir die besondere Zubereitung verschiedener Gerichte am offenen Feuer kennen.
Für Gruppen ab 8 Personen zu individuellen Terminen (März-Oktober) buchbar. Gerne kommen wir auch in ihre Umgebung oder kochen gemeinsam bei ihnen zu Hause.

Leitung: Dipl. Biol. Sonja Schirdewahn und Arne Schirdewahn
Treffpunkt: Lindenstr. 21, KW-Oberdollendorf