Gin Seminar – Bonn

Gin Seminare in Bonn

Unser Gin Seminar in Bonn ist die richtige Wahl für alle, die mehr über die weltbekannten Wacholderschnäpse erfahren möchten. Du wirst eingeführt in die Herstellung von Gin, entdeckst Gins aus der ganzen Welt und lernst das richtige Tonic Water zum Gin zu finden. Du benötigst keinerlei Vorwissen, nur ein gesundes Interesse an Gin. Du wirst in leicht verständlicher Sprache durch die Welt des Gins geführt, unterschiedliche Stile von Gin kennenlernen und in die Aromenvielfalt von Gin eingeführt.

Beim Gin Seminar in Bonn ist folgendes enthalten:

  • eine sensorische Einführung in die Welt des Gins
  • eine Aromaprobe um die vielfältigen Aromen von Gins zu entdecken
  • die Verkostung von 10 hochwertigen Gins mit den passenden Tonic Waters
  • die Verkostung von Gins aus Deutschland, England, den Niederlanden, Spanien und Argentinien
  • eine Einleitung in die Herstellung von Gin
  • eine Übersicht zu den wichtigsten Gin Herstellern und Stilen
  • Informationen zu Gin Etiketten, um im Supermarkt Gin leichter auswählen zu können
  • eine ordentliche Brotzeit als Grundlage für die Gins
  • ausreichend Wasser und Tonic Water
  • ein Handbuch, in dem die wichtigsten Seminarinhalte zum Nachlesen für zu Hause zusammengefasst sind

Das Gin Seminar in Bonn findet in einem separaten, gemütlichen Raum des urigen Restaurants ‚ANNO Tubac‘ statt, der sich für den Abend in unsere private Gin Tonic Bar verwandelt. Gemeinsam mit anderen Gin-Liebhabern werdet Ihr zu Beginn des Seminars in die sensorische Vielfalt des Gins eingeführt. Ihr lernt die verschiedenen ‚Botanicals‘ (Gewürze, Wurzeln und Beeren) kennen, die für hochwertige Gin verwendet werden. Um diese auseinanderzuhalten führt Euer Gin Experte mit Euch eine Aromaprobe durch.

Im Laufe des Abends lernt ihr 10 verschiedene Gins aus der ganzen Welt kennen. Ihr erfahrt dabei viel über die Geschichte des Gins, die wichtigsten Hersteller und Gin Regionen sowie die Herstellung eines guten Gins. Der Höhepunkt ist eine Gin und Tonic Probe, bei denen ihr Gin mit verschiedenen Tonic Waters probiert. Dabei erfahrt Ihr welches Tonic Water zu welchem Gin passt und Ihr lernt neue Lieblings Gin und Tonic Kombinationen kennen. Beim Gin Seminar in Bielefeld bekommt Ihr keine Frontalvorträge – der Seminarleiter richtet sich nach Euren Interessen und beantwortet alle Eure Fragen zu Gins. Damit Ihr eine Grundlage habt, wird zur Halbzeit eine ordentliche Brotzeit serviert.

Mindestteilnehmerzahl für jedes Seminar sind 8 Personen. Maximal können 20 Personen an den Gin Seminaren teilnehmen.

Gin Seminar – Bonn

Gin Seminare in Bonn

Unser Gin Seminar in Bonn ist die richtige Wahl für alle, die mehr über die weltbekannten Wacholderschnäpse erfahren möchten. Du wirst eingeführt in die Herstellung von Gin, entdeckst Gins aus der ganzen Welt und lernst das richtige Tonic Water zum Gin zu finden. Du benötigst keinerlei Vorwissen, nur ein gesundes Interesse an Gin. Du wirst in leicht verständlicher Sprache durch die Welt des Gins geführt, unterschiedliche Stile von Gin kennenlernen und in die Aromenvielfalt von Gin eingeführt.

Beim Gin Seminar in Bonn ist folgendes enthalten:

  • eine sensorische Einführung in die Welt des Gins
  • eine Aromaprobe um die vielfältigen Aromen von Gins zu entdecken
  • die Verkostung von 10 hochwertigen Gins mit den passenden Tonic Waters
  • die Verkostung von Gins aus Deutschland, England, den Niederlanden, Spanien und Argentinien
  • eine Einleitung in die Herstellung von Gin
  • eine Übersicht zu den wichtigsten Gin Herstellern und Stilen
  • Informationen zu Gin Etiketten, um im Supermarkt Gin leichter auswählen zu können
  • eine ordentliche Brotzeit als Grundlage für die Gins
  • ausreichend Wasser und Tonic Water
  • ein Handbuch, in dem die wichtigsten Seminarinhalte zum Nachlesen für zu Hause zusammengefasst sind

Das Gin Seminar in Bonn findet in einem separaten, gemütlichen Raum des urigen Restaurants ‚ANNO Tubac‘ statt, der sich für den Abend in unsere private Gin Tonic Bar verwandelt. Gemeinsam mit anderen Gin-Liebhabern werdet Ihr zu Beginn des Seminars in die sensorische Vielfalt des Gins eingeführt. Ihr lernt die verschiedenen ‚Botanicals‘ (Gewürze, Wurzeln und Beeren) kennen, die für hochwertige Gin verwendet werden. Um diese auseinanderzuhalten führt Euer Gin Experte mit Euch eine Aromaprobe durch.

Im Laufe des Abends lernt ihr 10 verschiedene Gins aus der ganzen Welt kennen. Ihr erfahrt dabei viel über die Geschichte des Gins, die wichtigsten Hersteller und Gin Regionen sowie die Herstellung eines guten Gins. Der Höhepunkt ist eine Gin und Tonic Probe, bei denen ihr Gin mit verschiedenen Tonic Waters probiert. Dabei erfahrt Ihr welches Tonic Water zu welchem Gin passt und Ihr lernt neue Lieblings Gin und Tonic Kombinationen kennen. Beim Gin Seminar in Bielefeld bekommt Ihr keine Frontalvorträge – der Seminarleiter richtet sich nach Euren Interessen und beantwortet alle Eure Fragen zu Gins. Damit Ihr eine Grundlage habt, wird zur Halbzeit eine ordentliche Brotzeit serviert.

Mindestteilnehmerzahl für jedes Seminar sind 8 Personen. Maximal können 20 Personen an den Gin Seminaren teilnehmen.

Gin Seminar – Bonn

Gin Seminare in Bonn

Unser Gin Seminar in Bonn ist die richtige Wahl für alle, die mehr über die weltbekannten Wacholderschnäpse erfahren möchten. Du wirst eingeführt in die Herstellung von Gin, entdeckst Gins aus der ganzen Welt und lernst das richtige Tonic Water zum Gin zu finden. Du benötigst keinerlei Vorwissen, nur ein gesundes Interesse an Gin. Du wirst in leicht verständlicher Sprache durch die Welt des Gins geführt, unterschiedliche Stile von Gin kennenlernen und in die Aromenvielfalt von Gin eingeführt.

Beim Gin Seminar in Bonn ist folgendes enthalten:

  • eine sensorische Einführung in die Welt des Gins
  • eine Aromaprobe um die vielfältigen Aromen von Gins zu entdecken
  • die Verkostung von 10 hochwertigen Gins mit den passenden Tonic Waters
  • die Verkostung von Gins aus Deutschland, England, den Niederlanden, Spanien und Argentinien
  • eine Einleitung in die Herstellung von Gin
  • eine Übersicht zu den wichtigsten Gin Herstellern und Stilen
  • Informationen zu Gin Etiketten, um im Supermarkt Gin leichter auswählen zu können
  • eine ordentliche Brotzeit als Grundlage für die Gins
  • ausreichend Wasser und Tonic Water
  • ein Handbuch, in dem die wichtigsten Seminarinhalte zum Nachlesen für zu Hause zusammengefasst sind

Das Gin Seminar in Bonn findet in einem separaten, gemütlichen Raum des urigen Restaurants ‚ANNO Tubac‘ statt, der sich für den Abend in unsere private Gin Tonic Bar verwandelt. Gemeinsam mit anderen Gin-Liebhabern werdet Ihr zu Beginn des Seminars in die sensorische Vielfalt des Gins eingeführt. Ihr lernt die verschiedenen ‚Botanicals‘ (Gewürze, Wurzeln und Beeren) kennen, die für hochwertige Gin verwendet werden. Um diese auseinanderzuhalten führt Euer Gin Experte mit Euch eine Aromaprobe durch.

Im Laufe des Abends lernt ihr 10 verschiedene Gins aus der ganzen Welt kennen. Ihr erfahrt dabei viel über die Geschichte des Gins, die wichtigsten Hersteller und Gin Regionen sowie die Herstellung eines guten Gins. Der Höhepunkt ist eine Gin und Tonic Probe, bei denen ihr Gin mit verschiedenen Tonic Waters probiert. Dabei erfahrt Ihr welches Tonic Water zu welchem Gin passt und Ihr lernt neue Lieblings Gin und Tonic Kombinationen kennen. Beim Gin Seminar in Bielefeld bekommt Ihr keine Frontalvorträge – der Seminarleiter richtet sich nach Euren Interessen und beantwortet alle Eure Fragen zu Gins. Damit Ihr eine Grundlage habt, wird zur Halbzeit eine ordentliche Brotzeit serviert.

Mindestteilnehmerzahl für jedes Seminar sind 8 Personen. Maximal können 20 Personen an den Gin Seminaren teilnehmen.

Weinseminar: Rote Burgunder – Vielfalt im Glas erleben – Bonn

Weinseminar: Rote Burgunder – Vielfalt im Glas erleben

Spätburgunder oder international Pinot Noir gehört zum Edelsten, was der deutsche Weinbau hervorbringt. Vom einfachen Zechwein bis zur bejubelten Preziose reicht die Bandbreite. Dabei verraten die roten Burgunder viel über ihre Herkunft, denn sie sind ähnlich stark vom Terroir geprägt wie der Riesling bei den Weißweinen. Wir gehen mit Euch auf Burgunder-Tour durch die deutschen Weinbaugebiete und lernen dabei neben dem Spätburgunder auch Vertreter des Frühburgunders (Pinot Madelaine) kennen.

Foto: Volker Lannert

Weinseminar: Rote Burgunder – Vielfalt im Glas erleben – Bonn

Weinseminar: Rote Burgunder – Vielfalt im Glas erleben

Spätburgunder oder international Pinot Noir gehört zum Edelsten, was der deutsche Weinbau hervorbringt. Vom einfachen Zechwein bis zur bejubelten Preziose reicht die Bandbreite. Dabei verraten die roten Burgunder viel über ihre Herkunft, denn sie sind ähnlich stark vom Terroir geprägt wie der Riesling bei den Weißweinen. Wir gehen mit Euch auf Burgunder-Tour durch die deutschen Weinbaugebiete und lernen dabei neben dem Spätburgunder auch Vertreter des Frühburgunders (Pinot Madelaine) kennen.

Foto: Volker Lannert

Gin Seminar – Bonn

Gin Seminare in Bonn

Unser Gin Seminar in Bonn ist die richtige Wahl für alle, die mehr über die weltbekannten Wacholderschnäpse erfahren möchten. Du wirst eingeführt in die Herstellung von Gin, entdeckst Gins aus der ganzen Welt und lernst das richtige Tonic Water zum Gin zu finden. Du benötigst keinerlei Vorwissen, nur ein gesundes Interesse an Gin. Du wirst in leicht verständlicher Sprache durch die Welt des Gins geführt, unterschiedliche Stile von Gin kennenlernen und in die Aromenvielfalt von Gin eingeführt.

Beim Gin Seminar in Bonn ist folgendes enthalten:

  • eine sensorische Einführung in die Welt des Gins
  • eine Aromaprobe um die vielfältigen Aromen von Gins zu entdecken
  • die Verkostung von 10 hochwertigen Gins mit den passenden Tonic Waters
  • die Verkostung von Gins aus Deutschland, England, den Niederlanden, Spanien und Argentinien
  • eine Einleitung in die Herstellung von Gin
  • eine Übersicht zu den wichtigsten Gin Herstellern und Stilen
  • Informationen zu Gin Etiketten, um im Supermarkt Gin leichter auswählen zu können
  • eine ordentliche Brotzeit als Grundlage für die Gins
  • ausreichend Wasser und Tonic Water
  • ein Handbuch, in dem die wichtigsten Seminarinhalte zum Nachlesen für zu Hause zusammengefasst sind

Das Gin Seminar in Bonn findet in einem separaten, gemütlichen Raum des urigen Restaurants ‚ANNO Tubac‘ statt, der sich für den Abend in unsere private Gin Tonic Bar verwandelt. Gemeinsam mit anderen Gin-Liebhabern werdet Ihr zu Beginn des Seminars in die sensorische Vielfalt des Gins eingeführt. Ihr lernt die verschiedenen ‚Botanicals‘ (Gewürze, Wurzeln und Beeren) kennen, die für hochwertige Gin verwendet werden. Um diese auseinanderzuhalten führt Euer Gin Experte mit Euch eine Aromaprobe durch.

Im Laufe des Abends lernt ihr 10 verschiedene Gins aus der ganzen Welt kennen. Ihr erfahrt dabei viel über die Geschichte des Gins, die wichtigsten Hersteller und Gin Regionen sowie die Herstellung eines guten Gins. Der Höhepunkt ist eine Gin und Tonic Probe, bei denen ihr Gin mit verschiedenen Tonic Waters probiert. Dabei erfahrt Ihr welches Tonic Water zu welchem Gin passt und Ihr lernt neue Lieblings Gin und Tonic Kombinationen kennen. Beim Gin Seminar in Bielefeld bekommt Ihr keine Frontalvorträge – der Seminarleiter richtet sich nach Euren Interessen und beantwortet alle Eure Fragen zu Gins. Damit Ihr eine Grundlage habt, wird zur Halbzeit eine ordentliche Brotzeit serviert.

Mindestteilnehmerzahl für jedes Seminar sind 8 Personen. Maximal können 20 Personen an den Gin Seminaren teilnehmen.

Seminar „Resilienz in der Ernährungsberatung – Strategien für Berater und Klienten“ – Bonn

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.

05. – 07.12.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.
Godesberger Allee 18
53175 Bonn


In der Ernährungsberatung schildern Klienten oft Belastungen, Stresssituationen und Selbstabwertungen, die sich ungünstig auf ihr Ernährungsverhalten auswirken und notwendige Veränderungen unmöglich erscheinen lassen. Eine solche Beratungssituation erfordert Empathie, Fingerspitzengefühl, Gelassenheit und Mut von der Beraterin bzw. dem Berater. Ernährungsfachkräfte beschreiben diesen Aspekt ihres Beratungsalltags häufig als anstrengend und belastend. Es gilt, die Resilienz, also die psychische Widerstandskraft und die Fähigkeit der Selbstwirksamkeit, des Klienten zu stärken, damit die Veränderung von Gewohnheiten nachhaltig sein kann. Dabei verliert der Berater sich, seine Gesundheit und die notwendige Pflege der eigenen Resilienz manchmal aus den Augen. In diesem anwendungsbezogenen Seminar werden verschiedene körperwahrnehmungsorientierte Beratungsansätze in Übungsform vorgestellt, für das Feld der Ernährungsberatung übersetzt und anhand von Fallbeispielen der Teilnehmer für sich selbst und die Beratungspraxis nutzbar gemacht.


Seminarinhalte

  • Resilienz und Selbstwirksamkeit als Voraussetzung für die Veränderung von Gewohnheiten
  • Ernährungspsychologische Erklärungsansätze
  • Im Beratungsfokus: Stress und die Auswirkungen auf das Essverhalten
  • Umgang mit Belastungen im (beruflichen) Alltag – Abschalten, zur Ruhe kommen, Energiefresser stoppen, schwierige Situationen angehen
  • Herausfordernde Situationen in der Ernährungsberatung entspannt meistern
  • Einblicke in verschiedene körperwahrnehmungsorientierte Beratungsansätze und ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Ernährungsberatung
  • Übungen aus Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie (PEP® nach Michael Bohne), Quick-Relax (nach Stephanie Bahne), Gesundheitscoaching (nach Matthias Lauterbach), Hypnosystemische Therapie (nach Gunther Schmidt) und Achtsamkeitstraining

Heilende Gewürze – Freunde der Ärzte und Stolz der Köche

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn

Schon Kaiser Karl der Große sagte: „Gewürze, der Freund der Ärzte und der Stolz der Köche.“ Um Gewürze wurden Kriege gefochten und auf der Suche nach ihnen neue Länder entdeckt. In der Antike und noch Jahrhunderte später waren Gewürze oft wertvoller als Gold. Heute sind es die Medizin und Ernährungswissenschaft, die auf Schatzsuche gehen und den unfassbaren Reichtum der Gewürze an gesundheitsfördernden Substanzen entdecken. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Bevölkerung von Ländern und Regionen, in denen viele Gewürze in der alltäglichen Nahrung verwendet werden, weniger oft an bestimmten Krankheiten leidet. In diesem Seminar wird die Geschichte des Gewürzhandels geschildert, werden Portraits verschiedener Gewürzpflanzen dargestellt, Indikationen einzelner Gewürze besprochen, Kostproben verschiedener Gewürze und Anregungen für Rezepte gegeben.
Wegbeschreibung unter:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Carolin Strecke Dozentin

Carolin Strecke (M.A.); Heilpraktikerin und Eurythmietherapeutin in eigenen Praxen mit langjähriger Erfahrung in Einzel- und Gruppenarbeit, auch mit Kindern…

Kursnummer 7812
Dozentin Carolin Strecke
Datum Freitag, 30.11.2018 17:00–20:15 Uhr
Plätze min. 6 / max. 10 noch genügend Plätze frei
Entgelt 27,37 EUR inklusive 2 EUR für Gewürze. 21,59 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.49
Downloads Lageplan: Haus der Bildung

Gesund & lecker essen – das etwas andere Ernährungscoaching – Bonn

Gesund & lecker essen - das etwas andere Ernährungscoaching

„Ernährungscoaching“ hört sich so unappetitlich an. Daher heißt mein Workshop:

Gesund & lecker Essen
Essen klingt doch direkt viel besser 🙂

Und das sind die Themenschwerpunkte, die wir gemeinschaftlich erarbeiten:

Was ist da auf meinem Teller? Kohlenhydrate, Eiweiss und das böse Fett – was steckt dahinter?

„nach 6 darf man nichts mehr essen“ – was ist dran an den bekanntesten Ernährungsmythen?

Was ist gesund? Was ist gesund für mich? Und wie kann ich einen gesunden Essens-Stil in mein Leben und meine Alltag integrieren und das auch noch richtig toll finden?

Und übrigens – ja du hast richtig gelesen – du musst hier tatsächlich auch selbst etwas tun. Ich habe nicht vor einen langen und einschäferndern Vortrag darüber zu halten was man jetzt essen darf und was nicht. ‍ Der Workshop lebt von dir und deiner Mitarbeit. Denn gemeinsam kommen wir schneller und vor allem spaßiger ans Ziel!

Hier findest du weitere Infos zum Workshop, Anmeldung, Kosten und alles was inklusive ist, wie gesunde & leckere Snacks;-)

https://www.judiths-personaltraining.de/workshops/?w=workshops

Ich freu mich auf ein paar spannende Stunden mit dir!

Der Trinkpavillon testet Bier unter Laborbedingungen! Bonn

Der Trinkpavillon testet Bier unter Laborbedingungen!

BIERCHEMIE FÜR GENIESSER
MIT PROF.DR. GEORG SCHWEDT
DIENSTAG 20.NOVEMBER 2018 // 19 – 22 UHR

Mit Bierprobe…

Das Reinheitsgebot von 1516 ist ein Meilenstein in der Geschichte des Bieres seit der Zeit der Sumerer im 4. Jahrtausend vor Christus. Die wichtigsten, geschmacksbestimmenden Inhaltsstoffe des Bieres, gebraut aus Hopfen, Malz und Hefe, als Ergebnisse eines biochemischen Prozesses werden vorgestellt.

Prof. Dr. Georg Schwedt wird wieder sein Labor aufbauen.

Sie werden auch mit einfachen, von jedem nachzuvollziehenden Experimenten live sichtbar gemacht – verbunden mit vielen Geschichten aus der Geschichte des Bieres.
Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich der Verein.