Cucina Italiana – Bonn

Katholische Familienbildungsstätte
Sehnsucht nach Italien?
Sehnsucht nach Italien? Nach Sonnenschein, dem Duft der Kräuter, Antipasti, Pasta mit viel Liebe gekocht, Dolce, Vino italiano?
Dann kommen Sie mit auf eine genussvolle Reise auf der Suche nach dem Traum vom Süden mit Rezepten, die den Sommer rund ums Jahr in Ihre Küche zaubern, wie Auberginenröllchen mit Schwertfisch, gefüllte Nudeln mit einer Safran-Mohn-Sauce, Rosmarin-Hähnchen, Polenta-Törtchen, frischer gemischter Salat und natürlich ein Überraschungs-Dessert.
Neben der Rezepte-Mappe erhalten Sie Informationen und Kostproben über Olivenöl und die typischen Weine Italiens.
Referent/in: Theresia Minossi (Ernährungsberaterin)
Zeitraum: Fr., 05.04.2019, 18:00 – 21:45 Uhr
Ort:
Gebühr: 36,50 €

Posten:

Gebühr Erwachsene: 17,50 €
Lebensmittelumlage: 18,00 €
Umlage Sonstiges: 1,00 €

Zusatzinformation: Die Lebensmittelumlage ist eine Pauschale und wird mit der Kursgebühr abgerechnet.
Bitte bringen Sie eine Schürze und eine Dose für eventuelle Reste mit.
Falls Sie Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie uns diese bitte sofort per Email an bremm@fbs-bonn.de mit.
Kursnummer: 6609253

Cucina Italiana – Bonn

Katholische Familienbildungsstätte
Sehnsucht nach Italien?
Sehnsucht nach Italien? Nach Sonnenschein, dem Duft der Kräuter, Antipasti, Pasta mit viel Liebe gekocht, Dolce, Vino italiano?
Dann kommen Sie mit auf eine genussvolle Reise auf der Suche nach dem Traum vom Süden mit Rezepten, die den Sommer rund ums Jahr in Ihre Küche zaubern, wie Auberginenröllchen mit Schwertfisch, gefüllte Nudeln mit einer Safran-Mohn-Sauce, Rosmarin-Hähnchen, Polenta-Törtchen, frischer gemischter Salat und natürlich ein Überraschungs-Dessert.
Neben der Rezepte-Mappe erhalten Sie Informationen und Kostproben über Olivenöl und die typischen Weine Italiens.
Referent/in: Theresia Minossi (Ernährungsberaterin)
Zeitraum: Fr., 05.04.2019, 18:00 – 21:45 Uhr
Ort:
Gebühr: 36,50 €

Posten:

Gebühr Erwachsene: 17,50 €
Lebensmittelumlage: 18,00 €
Umlage Sonstiges: 1,00 €

Zusatzinformation: Die Lebensmittelumlage ist eine Pauschale und wird mit der Kursgebühr abgerechnet.
Bitte bringen Sie eine Schürze und eine Dose für eventuelle Reste mit.
Falls Sie Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie uns diese bitte sofort per Email an bremm@fbs-bonn.de mit.
Kursnummer: 6609253

An Italian Christmas – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
With its 21 regions, Italy has different and varied traditions when it comes to the Christmas table. From North to South, the different cultural influences through the centuries and the nature of local products have shaped the festive tables all over the Italian „boot“. In this class I will propose you 4 simple and tasty recipes that will make your holidays even tastier.
The costs for cooking ingredients of 12,- EUR are already included in the fee! This course is suitable for anyone with an A2-B1 level in English.
Location plan:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Alessio Fangano Dozent

Alessio Fangano kocht leidenschaflich leckere Gerichte und kennt die Italienische Küche sehr gut.

Kursnummer 7930
Leitung Alessio Fangano
Datum Mittwoch, 28.11.2018 18:00–21:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 37,40 EUR including 12 EUR for cooking ingredients. 33,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Location plan: Haus der Bildung

Wärmende Gerichte aus der italienischen Küche für die kalten Novembertage – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Draußen ist es regnerisch, grau und kalt. Dagegen wappnen wir uns mit der Gastrogemütlichkeit aus der italienischen Küche. Aus Kürbissen, deftigen Käsesorten, Maronen, Granatäpfeln und vielem mehr, bereiten wir ein typisches Wintermenü, das wir gemeinsam in geselliger Runde genießen.
Gekocht wird in der neuen Lehrküche mit modernen Induktionskochfeldern. Bringen Sie bitte Vorratsdosen für eventuelle Reste mit. Die Lebensmittelkosten in Höhe von 12 EUR sind bereits im Entgelt enthalten.
Wegbeschreibung unter:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Caterina Massai Dräger Dozentin

Caterina Massai Dräger ist Geisteswissenschaftlerin. Studium in Florenz und München. Seit 2009 ist sie als Italienischdozentin in mehreren Einrichtungen der…

Kursnummer 7880
Dozentin Caterina Massai Dräger
Datum Donnerstag, 15.11.2018 18:00–21:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 37,40 EUR inklusive 12 EUR Lebensmittelkosten. 33,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Lageplan: Haus der Bildung

Mediterranean Antipasti 2 – Celebrating Autumn – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Dieser Kurs ist auf Englisch
In the Mediterranean we know well how a rich table of small and delightful dishes is the perfect start to a great party. Call them what you prefer, Antipasti, Mezze or Tapas, they are the simplest and most versatile way to exploit the seasonal bounty from our markets. Think of crunchy bread with multiple fresh toppings, frittatas featuring seasonal vegetables or dices of cheese or grilled meat marinated in extra-virgin olive oil and fresh herbs; what can be better to enjoy with a glass of wine and good friends? In this course we will explore a rich sample of recipes inspired by the many cultures that border the Mediterranean sea, a real feast for your eyes and palates. We will have one recipe per person so the more the tastier!
We cook in the new teaching kitchen with modern induction hobs. Please bring a few plastic boxes for possible leftovers and something to drink. The costs for cooking ingredients of 10 EUR are already included in the fee! This course is suitable for anyone with a level A2-B1 in English.
Location plan:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Alessio Fangano Dozent

Alessio Fangano kocht leidenschaflich leckere Gerichte und kennt die Italienische Küche sehr gut.

Kursnummer 7928
Leitung Alessio Fangano
Datum Mittwoch, 14.11.2018 18:00–21:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 35,40 EUR including 10 EUR for cooking ingredients. 31,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Location plan: Haus der Bildung

Sicilian Cooking for Vegetarians – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Dieser Kurs ist auf Englisch
Placed at the center of the Mediterranean Sea, the island of Sicily has been fought over by many of the most powerful empires in history. Thanks to this, its cuisine is a rare and unique melting-pot of tastes and traditions. Always praised for its fertility, Sicilian cuisine is rich in peculiar vegetarian dishes that benefit from its varied cultivated and wild flora. In this class we will go through a few examples of this historically rich creativity with dishes that will surely serve as a guide for your everyday creations.
We cook in the new teaching kitchen with modern induction hobs. Please bring a few plastic boxes for possible leftovers and something to drink. The costs for cooking ingredients of 8 EUR are already included in the fee! This course is suitable for anyone with a level A2-B1 in English.
Location plan:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Alessio Fangano Dozent

Alessio Fangano kocht leidenschaflich leckere Gerichte und kennt die Italienische Küche sehr gut.

Kursnummer 7924
Leitung Alessio Fangano
Datum Mittwoch, 10.10.2018 18:00–21:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 33,40 EUR including 8 EUR for cooking ingredients. 29,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Location plan: Haus der Bildung

I sapori dell’autunno nella cucina toscana – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Dieser Kurs ist auf Italienisch
Zuppe calde e fumanti con legumi e verdure, ma anche ricchi secondi, spesso con selvaggina, caratterizzano la cucina toscana in questa stagione. Con questi ed altri ingredienti prepariamo un tipico menu autunnale, che gustiamo poi insieme.
Si cucina sulle moderne piastre ad induzione della cucina nella Haus der Bildung.
Portate per cortesia dei contenitori in plastica per eventuali resti. Il corso è adatto a partecipanti, che hanno una conoscenza della lingua italiana a livello A2-B1. Il costo di 12,00 € per gli ingredienti è già compreso nella quota del corso.
Indicazioni:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Caterina Massai Dräger Dozentin

Caterina Massai Dräger ist Geisteswissenschaftlerin. Studium in Florenz und München. Seit 2009 ist sie als Italienischdozentin in mehreren Einrichtungen der…

Kursnummer 7940
Dozentin Caterina Massai Dräger
Datum Freitag, 05.10.2018 17:30–20:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 37,40 EUR nel corrispettivo sono compresi 12 EUR per l´acquisto degli alimenti. 33,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Indicazioni: Haus der Bildung

Sicilian Cooking – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Dieser Kurs ist auf Englisch
Sicilian cuisine reflects the varied history of this island and therefore stands out from the normal Italian cooking. The wide use of aubergines/eggplants bears witness to the Turkish Empire while the taste for sugar, spices and almonds was established during the Saracen reign and then developed at the opulent Norman court of Frederick II. The Spanish then introduced chocolate and tomatoes, the first often used in savory recipes, while the French expanded the cooking skills. In this class we will explore this rich landscape with 4 simple and tasty dishes that will enrich your everyday meals.
We cook in the new teaching kitchen with modern induction hobs. Please bring a few plastic boxes for possible leftovers and something to drink. The costs for ingredients of 8 EUR are already included in the fee! This course is suitable for anyone with an A2-B1 level in English.
Location plan:  https://www.vhs-bonn.de/cms/media/download/585/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Alessio Fangano Dozent

Alessio Fangano kocht leidenschaflich leckere Gerichte und kennt die Italienische Küche sehr gut.

Kursnummer 7922
Leitung Alessio Fangano
Datum Mittwoch, 26.09.2018 18:00–21:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 33,40 EUR including 8 EUR for cooking ingredients. 29,26 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Lageplan: Haus der Bildung

Schlemmern in der italienischen Küche zwischen Sommer und Herbst – Bonn

Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
Der Sommer ist noch nicht ganz zu Ende, der Herbst hat noch nicht angefangen. Dies ist beste Zeit, um in der Küche mit vollen Händen aus den Geschenken beider Jahreszeiten zu schöpfen. Wir bereiten ein italienisches Menü mit mehreren Gängen vor und genießen es gemeinsam in geselliger Runde.
Gekocht wird in der neuen Lehrküche mit modernen Induktionskochfeldern. Bringen Sie bitte Vorratsdosen für eventuelle Reste mit. Die Lebensmittelkosten in Höhe von 12,00 EUR sind bereits im Entgelt enthalten.
Wegbeschreibung unter:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Caterina Massai Dräger Dozentin

Caterina Massai Dräger ist Geisteswissenschaftlerin. Studium in Florenz und München. Seit 2009 ist sie als Italienischdozentin in mehreren Einrichtungen der…

Kursnummer 7870
Dozentin Caterina Massai Dräger
Datum Samstag, 15.09.2018 10:00–14:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12
Entgelt 44,30 EUR inklusive 12 EUR Lebensmittelkosten. 38,09 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11
Downloads Lageplan: Haus der Bildung

Eine kulinarische Reise durch Italien: Die Region Piemont – Bonn

Eine kulinarische Reise durch Italien:
Die Region Piemont

Die norditalienische Region Piemont steht für pure Lebensfreude, traditionelle Zutaten und erstklassige Weine. Für diese kulinarische Reise hat das Küchenteam des Terra Vino ein harmonisches Vier-Gänge-Menü mit ausgesuchten Spezialitäten kreiert.
Antipasti – die Vorspeisen
Die Auswahl an Antipasti entspricht dem Thema des Abends. Es wird eine Auswahl typischer und köstlicher Vorspeisen aus dem Piemont geboten:
• Crostoni mit Knoblauch, Schmalz und Walnüssen
• Vitello tonnato – Kalbfleisch mit Thunfischsauce
• Carpaccio vom Piemonteser Fassona-Rind
• Sardellen auf grüner Kräutersauce
• Paprika in „Bagna Cauda“

Primo Piatto – Erster Gang
Ravioli vecchio Piemonte – klassische Ravioli nach piemonteser Art mit Bratensauce
Secondo Piatto – Zweiter Gang
Spezzatino di manzo con Polenta – Butterzartes Rindergulasch mit Polenta. Un secondo piatto gustoso!
Dessert
Omas Bonèt – ein Stück vom typisch piemontesischen Schokoladenpudding nach altüberliefertem Rezept gibt es zum krönenden Abschluss unserer kulinarischen Reise.
Die Weine
Die Weinexperten des Terra Vino haben, perfekt auf das Menü abgestimmt, ausgezeichnete piemontesische Weine aus der Region für Sie ausgesucht. Wir beraten Sie gerne!
Die Roten
• Barbera D‘Asti
• Alladio Nebbiolo
• Sassisto Cuvée
Die Weißen
• Langhe Bianco
• Langhe Arnais
Dessert
Zum Bonèt empfehlen wir den Moscato D’Asti – Ein echter Genuss für unsere Freunde, die viel Süße bei moderater Säure mögen.
Paolo und das Team vom Terra Vino freuen Sich darauf Sie bei dieser kulinarischen Reise verwöhnen zu dürfen!
A dopo!
Allgemeine Hinweise:
• Das Event startet am 17. Mai pünktlich um 19.30 Uhr
• Der Preis pro Person beträgt 49,90 Euro (Getränke nicht enthalten)
• Eine frühzeitige, verbindliche Reservierung ist erforderlich!
• Die Mindestteilnehmerzahl für das Event sind 18 Personen
Wir bitten um Verständnis, dass individuelle Änderungen am Menü und an der Auswahl der Weine für diese Veranstaltung im Interesse aller Gäste nicht möglich sind.
Die Abbildungen im Video dienen als Beispiel. Die Jahrgänge der Weine können je nach Verfügbarkeit von den Abbildungen abweichen. Flaschengröße ist immer 0,75l.
Fotos: David Hallwas, Thomas Blüm
Weitere Fotos via Pixabay, Lizenz: CC0 1.0 – http://goo.gl/Jd8TYt