Wildpflanzen in der Wildnis und Zuhause – Birlinghoven

 

Datum: Sa, 27.04.19 – So, 28.04.19
Uhrzeit: 10:00 – 14:00

Location
Birlinghovener Wald

27.04., 10:00 Uhr bis 28.04.2019, 14:00 Uhr, Birlinghovener Wald

 

Wir lernen wunderbare Wildpflanzen kennen, die im Frühjahr draussen zu finden sind. Wir lernen, wie wir diese Wildpflanzenfür unsere Ernährung nutzen können: im Alltag, wie auch wenn wir in der Natur unterwegs sind. Wir machen Spaziergänge, erkunden die wichtigsten Frühlingskräuter und bereiten leckere Mahlzeiten mit ihnen zu. Wir erwerben Wissen über medizinische Verwendungsweisen und runden damit das Ganze ab.

Inhalte sind u.a.

  • -Nährstoffbedarf des Menschen
  • -Standorte & Sammelethik
  • -Wilde Ernährung in den Jahreszeiten
  • -Verwendungsweisen von Pflanzen
  • -Erkennungsstrategien und  Pflanzenbestimmung
  • -Rezepte

Preise: 120€ Seminarkosten,

für Wildmensch-Mitglieder 85€,

zzgl. 35€ Unterkunft und biologische Vollverpflegung

Unterbringung im eigenen Zelt.

Veranstalter ist WILDMENSCH, Johannes Hartmann

Anmeldung an kontakt@wildmensch.de

Eröffnung „Feierabendmarkt Birlinghoven“

Eröffnung Feierabendmarkt Birlinghoven

Am 13. März findet ab 14 Uhr zum ersten Mal der „Feierabendmarkt Birlinghoven“ statt.
Die offizielle Einweihungsfeier beginnt um 16:30 Uhr.
Kommt und feiert mit uns den Start in die Marktsaison!

Am Anfang war da dieser Wunsch nach einem Treffpunkt für das Dorf – einem Ort, wo man sich in lockerer Atmosphäre treffen und vielleicht auch einen Happen essen kann…

Dann war da diese Idee von einem Markt – gute Produkte, von denen man weiß, wo sie herkommen, und die man nicht in jedem Supermarkt bekommt…

Und jetzt, wir können es selbst noch kaum glauben, wächst in Birlinghoven tatsächlich ein neuer Wochenmarkt heran.

Wir sind ein vierköpfiges Team des Arbeitskreises Ortsentwicklung des Bürgervereins Birlinghoven e. V., das mit Unterstützung des Bürgervereins und des Männerchor 1872 Birlinghoven e. V., dessen Gelände wir nutzen können, gemeinsam in das Abenteuer „Wir organisieren einen Markt“ gestartet ist.

Bei der Auswahl der Stände war uns wichtig, eine runde Mischung von möglichst regionalen Erzeugern und Händlern zu finden, die unsere Leidenschaft für gute Lebensmittel teilen.