Nikolausmarkt Bad Godesberg 2018

Nikolausmarkt Bad Godesberg 2018

Nikolausmarkt in Bad Godesberg
26.11. bis 23.12.2018

Ab dem 26. November ist es wieder so weit, denn der Nikolausmarkt sorgt 4 Wochen für weihnachtliche Stimmung in der Bad Godesberger Innenstadt. Festlich funkelnde Plätze und Straßen, weihnachtliche Verkaufshütten, ein großer geschmückter Weihnachtsbaum und ein unwiderstehlicher Duft von Mandeln, heißen Maronen und winterlichen Heißgetränken laden auch in diesem Jahr viele Menschen auf einen Bummel über den Bad Godesberger Nikolausmarkt ein. Bis zum 23. Dezember erwarten den Besucher vom Theaterplatz bis zum Fronhof eine bunte Mischung aus Kunsthandwerk, Schmuck, Weihnachtsdekorationen und vielem mehr.

Verstärkt wird die vorweihnachtliche Stimmung zusätzlich durch das abwechslungsreiche Programm an den Wochenenden auf der Bühne Am Fronhof. Dieses hat auch in diesem Jahr wieder mit vielen Highlights für jeden Geschmack etwas zu bieten. Vom bunten Kinderprogramm, über weihnachtliche Musik bis hin zu rockigen Auftritten wird Ihnen eine Menge geboten.

Besonders hervorzuheben sind auch der Besuch des Nikolauses am Donnerstag, den 6. Dezember.

Verkaufsoffener Sonntag am 16.12.

Öffnungszeiten des Marktes:
Montag bis Samstag: 11.00 – 19.30 Uhr
Sonntag: 12.00 – 19.00 Uhr.

DER Trinkpavillon // Weinchemie für Geniesser – Bonn Bad Godesberg

DER Trinkpavillon // Weinchemie für Geniesser

VORTRAG, WEINPROBE UND LIVEANALYSE VON WEIN
PROF. DR. GEORG SCHWEDT
DIENSTAG 30.OKTOBER 2018 //19.00 UHR

Wasser trifft Wein // Wein-Chemie für Genießer

Säuren, Mineralstoffe, Gerbstoffe, pflanzliche Farbstoffe und viele andere Aromastoffe bestimmen das Aussehen und den Geschmack eines Weines.

Sie werden in einfachen Experimenten für Laien und Genießer sichtbar gemacht und im Hinblick auch auf ihre gesundheitliche Bedeutung, z. B. als Antioxidantien (als Vorbeugung gegen Herzinfarkt) – nicht nur im Rotwein – erläutert.

Eine kleine Weinprobe ergänzt dann die mit einfachsten Mitteln durchgeführte „kleine qualitative Weinanalytik“.

Der Eintritt ist frei, aber über eine Spenden freut sich der Verein.